Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der Universität Hohenheim

Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science (B.Sc.) · Kooperation mit Universität Hohenheim


Portrait

Die Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien zur effizienten Abwicklung von Geschäftsprozessen in der Wirtschaft.  Sie verbindet dabei als eigenständiges und interdisziplinäres Fach die informationstechnischen Potentiale der Informatik mit der Anwendungsorientierung der Betriebswirtschaftslehre.

Studieninhalte

Aus der Perspektive der Informatik lernen Sie Software ingenieursmäßig zu konzipieren und zu entwickeln. Aus der Perspektive der Betriebswirtschaftslehre lernen Sie die Einsatzpotenziale digitaler Technologien im unternehmerischen Kontext zu beurteilen und als befähigende Technik für neue Geschäftsmodelle und die Unterstützung von Geschäftsprozessen einzusetzen. Der Studiengang Wirtschaftsinformatik ist ein Kooperationsstudiengang der Universitäten Stuttgart und Hohenheim.


Interessen und Fähigkeiten

Interesse an der Gestaltung und dem Einsatz digitaler Technologien in Unternehmen unter Berücksichtigung ökonomischer Fragestellungen. Bereitschaft sich formallogische Kenntnisse zur Beschreibung informationstechnischer Zusammenhänge anzueignen. Von Vorteil sind gute mathematische Kenntnisse und die Fähigkeit zum analytischen Denken.

Perspektiven

Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker arbeiten in Unternehmen aller Branchen, die Informations- und Kommunikationstechnik gestalten und einsetzen. Der Bachelorabschluss qualifiziert für den Master Wirtschaftsinformatik.


Links

Wirtschaftsinformatik Master of Science (M. Sc.) · Kooperation mit Universität Hohenheim


Portrait

Der Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik verbindet betriebswirtschaftliche Prinzipien und Vorgehensweisen mit einer fundierten Informatikausbildung. Anwendungsorientierte Aspekte der Gestaltung und Nutzung von digitalen Technologien in Wirtschaft und Verwaltung werden integriert in ein praxisorientiertes Studium.

Studieninhalte

Sie haben vielfältige Möglichkeiten, sich in den Bereichen WI, BWL und Informatik gemäß Ihrer Interessen zu spezialisieren. Es stehen Ihnen die Vertiefungen der 4 WI-Professuren, über 50 Wahlmodule der Informatik sowie über 30 betriebswirtschaftliche Ausrichtungen offen. Der interdisziplinäre Studiengang wird in Kooperation mit der Universität Hohenheim angeboten, über die auch die Bewerbung erfolgt.


Voraussetzungen

Überdurchschnittlicher Bachelorabschluss in Wirtschaftsinformatik oder einem inhaltlich verwand-ten Studiengang mit mindestens dreijähriger Regelstudienzeit. Interesse an der Entwicklung, dem Einsatz und der Erforschung digitaler Technologien in Unternehmen unter Berücksichtigung ökonomischer Fragestellungen. Fundierte Englischkenntnisse.

Perspektiven

Wirtschaftsinformatikerinnen und -informatiker arbeiten in Unternehmen aller Branchen, die Informations- und Kommunikationstechnik gestalten und einsetzen. Ihnen stehen sowohl Berufsfelder eher technischer (z. B. IT-Architekt, Systemanalytiker) als auch betriebswirtschaftlicher Ausrichtung (z. B. IT- Beratung, IT-Projektmanagement) offen.


Links